MAHASHAKTI YOGA © Heidi Wegner I 0170 6712410

News Kurse Yoga Über uns Kontakt
Home

WAS IST YOGA?


Das Wort Yoga, von dem Sanskrit Wort yuj, bedeutet u.a. zusammenbinden und wird oft mit dem Wort Einheit gleichgesetzt.


Vor ca 2000 Jahren hat der indische Weise Patanjali das Yoga Sutra zusammengestellt. Sutra bedeutet Faden, also ein Leitfaden für Yoga. Dieser Leitfaden besteht aus 195 Sanskrit Versen in vier Kapiteln und ist die erste, systematische Zusammenfassung des Yoga.


In dieser Zusammenfassung werden die acht Glieder des Yoga dargestellt, welche als Ganzes die acht Stufen des Yoga Wegs bzw der eigenen Entwicklung bilden. Diese acht Glieder sind Yama (Ethik), Niyama (Selbstdisziplin), Asana (Yogastellungen, körperliche Disziplin), Pranayama (Kontrolle des Atems), Pratyahara (Zurückziehen und Beherrschen der Sinne), Dharana (Konzentration), Dhyana (Meditation) und Samadhi (völlige Ruhe des Geistes) und führen den Yogi zur Einheit.


Heutzutage praktizieren vor allem die Menschen in westlichen Ländern Yoga nur noch entsprechend den Gliedern Asana und Pranayama, um ihre Kraft, Flexibilität und allgemeine Fitness zu verbessern. Aber auch die Steigerung der geistigen Kontrolle und der Konzentrationsfähigkeit werden angestrebt.


Mehr über die Vorteile des Yoga gibt es hier.